Vorschau Landesliga: SV Sinzheim – SV Oberachern 2

Landesliga Südbaden – Staffel I
SV Sinzheim – SV Oberachern 2
Freitag, 09.Oktober 2018 – 19:00 Uhr
Sportplatz Sinzheim

Die vergangene Englische Woche verlief für die Zweite Mannschaft des SV Oberachern mit Höhen und Tiefen. Sowohl in Ottenau, als auch am vergangenen Sonntag zu Hause gegen Elchesheim stand man am Ende, trotz großer Einsatzbereitschaft, am Ende ohne Punkte da. „Gegen eine sehr erfahrene und extrem clevere Mannschaft aus Elchesheim kann ich meinen Jungs, was Einsatzbereitschaft und Mentalität angeht, keinen Vorwurf machen. Selbst nach dem 0:3 in der 60. Minute hat die Mannschaft weiter Alles gegeben. Sie wollten unbedingt den Anschlusstreffer erzielen, was ihnen allerdings vergönnt blieb“, so SVO Trainer Geppert.
Zum Abschluss der Hinrunde geht die Reise der jungen SVO2-Truppe bereits am Freitagabend zum SV Sinzheim. In der vergangenen Saison konnte der SVO2 nach spannenden 90 Minuten, durch Tore von Cedric Krebs, Junkung Minteh und einem Eigentor der Sinzheimer, den Platz in Sinzheim als Sieger verlassen.  „Wir hoffen, dass wir die gut organisierte Abwehrreihe der Sinzheimer knacken können und sie ihr überfallartige Umschaltspiel nicht zur Entfaltung bringen können. Mit ein wenig mehr Durchschlagskraft und Kaltschnäuzigkeit können wir dann ähnlich erfolgreich, wie in der vergangenen Saison aus Sinzheim zurückkehren“, so Geppert nach dem Training am Mittwochabend.
Personell wird Geppert auch in diesem Spiel nicht aus dem Vollen schöpfen können. Neben Janis Heilmann, Kevin Weber, Leo Hocak plagt auch Yasin Tasli ein grippaler Infekt. Nach ihren Verletzungen standen jedoch Nurdogan Gür und Domagoj Petric in dieser Woche wieder auf dem Trainingsplatz.
Anpfiff zur Begegnung ist bereits am Freitagabend um 19:00 Uhr auf dem Sportplatz in Sinzheim