Das nächste Derby am Sonntag in Oberachern

Landesliga Südbaden
SV Oberachern II – SV Bühlertal
Sonntag, 09. September 2018 – 15:00 Uhr
Sportplatz am Waldsee, Oberachern

Nach dem Derby der Oberliga-Mannschaft des SV Oberachern beim SV Linx am Mittwoch, steht bereits am Sonntag das nächste große Derby auf dem Spielplan. Dann empfängt in der Landesliga Südbaden der Tabellenvierte aus Oberachern den noch ungeschlagenen Tabellenführer aus Bühlertal.

Wie schwer es gegen den SV Bühlertal werden kann, bekam bereits die Oberliga Mannschaft des SV Oberachern in der zweiten Runde des Südbadischen Verbandspokal zu spüren. Lange konnte der Landesligist das Spiel offen gestalten und verlor am Ende nur knapp mit 0:2 gegen den Oberligisten. Für einen Spieler wird auch dieses Spiel zu einem ganz besonderen werden. Philip Keller, der bis zum Sommer zwei Spielzeiten das Trikot des SV Oberachern trug, gehört beim SV Bühlertal nun wieder zu den Stützen des Teams von Trainer Johannes Hurle.

Zuletzt zeigte sich der SV Oberachern II gut erholt von den Niederlagen gegen Hofstetten und Langenwinkel. Beim 4:1-Heimerfolg vor Wochenfrist gegen Loffenau wusste die Geppert-Elf wieder mit munterem Offensivspiel zu überzeugen.

Der SV Bühlertal ist seit fünf Spielen ungeschlagen, den einzigen Punktverlust der Saison kassierte das Team bereits am ersten Spieltag beim 3:3 Unentschieden in Rastatt. In der vergangenen Saison boten beide Mannschaften in Oberachern ein spannendes Spiel mit dramatischer Schlussphase. Am Ende stand ein 2:2 und das Hinspiel in Bühlertal konnte der SVB vor fast genau einem Jahr mit 2:1 für sich entscheiden.

Anpfiff zum Landesliga-Derby zwischen Oberachern und dem SV Bühlertal ist am Sonntag um 15:00 Uhr. Der SV Oberachern freut sich auch hier auf die Unterstützung seiner Fans gegen den Spitzenreiter aus Bühlertal. Geleitet wird die Begegnung von Dominik Homberger aus Inzlingen.