Quo vadis, SV Oberachern?

Stellungnahme vom Vorstangsvorsitzenden des SV Oberachern e.V., Ralf Lorenz zu den Berichten in der lokalen Presse am heutigen Donnerstag.

SV Oberachern – Wesentliche Sponsoren kündigen nach Saisonende Rückzug an

Auf den SVO kommen schwere Zeiten zu!
Die wesentlichen Sponsoren haben angekündigt ihr finanzielles Engagement zum Saisonende zu beenden.

Zudem wird Mark Bosselmann seinen Posten als Vorstand Sport zum 30.06.2019, also zum Ende der laufenden Saison zur Verfügung stellen. Ein Grund dafür ist auch der Umstand, dass sich die infrastrukturelle Situation (angespannte Trainingsplatzsituation, Parkplatzsituation am Waldsportplatz) in Abstimmung mit der Stadt Achern nur langfristig wird lösen lassen.

Für die laufende Saison sind sowohl für den Oberligaspielbetrieb, als auch für Team 2 in der Landesliga die finanziellen Mittel vorhanden.

In Abstimmung mit einer bereits beauftragten Werbeagentur gilt es nun den Blick nach vorne zu richten, denn der SVO ist für Sponsoren ein interessantes Aushängeschild!

Trotz des schwierigen Umbruchs und den veränderten Rahmenbedingen, sieht der SVO bedingt optimistisch in die  Zukunft und möchte den Verein langfristig im überbezirklichen Fußball etablieren und die gute Jugendarbeit mit über 200 Kindern und Jugendlichen erfolgreich fortsetzen.