VORSCHAU | SV Oberachern II – SV Sinzheim

Landesliga Südbaden

SV Oberachern II – SV Sinzheim, Mittwoch 19.00 Uhr

„Aufgrund der zweiten Halbzeit geht der Sieg auch in der Höhe in Ordnung“, sagte Oberacherns Coach Stefan Geppert nach dem 3:0 über den Tabellenvorletzten SV Oberharmersbach.

In einem Nachholspiel trifft sein junges Team auf den SV Sinzheim, der nach seinem Auftaktsieg in Freistett zwar als erster Tabellenführer der Saison grüßen konnte, zwischenzeitlich aber auf Platz elf abgerutscht ist. Für Stefan Geppert ist diese Partie auch ein Aufeinandertreffen mit seinem Ex-Verein. In der Winterpause der Saison 15/16 ist er dort für kurze Zeit als Trainer eingesprungen.

Im Hinspiel im Sinzheimer Fremersbergstadion behielten die Achertäler nach einer bis zur letzten Sekunde packenden Partie knapp mit 3:2 die Oberhand. Mit einem ähnlichen Verlauf rechnet Geppert, der mit seiner Truppe daheim noch ungeschlagen, auch am Mittwoch: “Wir werden versuchen, das Tempo hoch zu halten und präzise im Passspiel zu sein, damit wir zu Torchancen und Torabschlüssen kommen, um die Punkte am Waldsee zu behalten“.

Mathieu Krebs wird nach überstandener Grippe voraussichtlich wieder in den Kader zurückkehren. Ansonsten steht der gleiche Kader wie zuletzt zur Verfügung.

RM