SV Oberachern 2 : FV Ottersdorf 4:0 (2:0)

Bezirksliga Baden-Baden

SV Oberachern 2 : FV Ottersdorf 4:0 (2:0)

Souveräner Auftritt der Oberliga Reserve des SV Oberachern
Ohne größere Probleme hat der SV Oberachern II seine Heimaufgabe gegen den abstiegsgefährdeten FV Ottersdorf lösen können. In der 35. Minute brachte SVO-Kapitän Andreas Weisgeber die Hausherren mit 1:0 in Führung, die Diogo Carolina Sekunden vor dem Halbzeitpfiff auf 2:0 erhöhen konnte.

Der FV Ottersdorf kam trotz des Rückschlags motiviert aus der Kabine und konnte sich zwei gute Chancen herausspielen, scheiterte aber beide Male am gut aufgelegten SVO Schlussmann Schnurr. Mitten in die Drangphase der Gäste dann das 3:0 für den SV Oberachern durch Leonardo Hocak (64.). Den Schlusspunkt setzte erneut Andreas Weisgerber mit seinem 11. Saisontreffer zum hochverdienten 4:0 Erfolg für die Elf von Trainer Stefan Geppert.




Da sowohl der FSV Kappelrodeck-Waldulm und der FC Ottenhöfen nicht dreifach punkten konnten, kann die Mannschaft um Kapitän Andreas Weisgerber bereits am kommenden Wochenende zumindest Platz zwei in der Bezirksliga sicher stellen.
Am Sonntag reist man, da auch der SV Sasbach nicht punkten konnte, als Spitzenreiter zum ebenso abstiegsbedrohten FV Muggensturm.

SV Oberachern 2 : FV Ottersdorf 4:0 (2:0)
SV Oberachern: Schnurr, Fischbach, Demir, M.Krebs (77.Zehnle), Weisgerber, Hauer, Raz (82.Meziri), Muslija (70.Leberer), Djuric, Hocak, Carolina (63.Badea)
FV Ottersdorf: Janzer, Tjart, Schlitter (89.Martin), Hettstedt, Köhlner, Werner(85.Fadeev), Metzger, Katona (81.Stupfel), Frisch, Weber, Sutter
Tor: 1:0 Weisgerber (35.), Carolina (44.), 3:0 Hocak (64.), 4:0 Weisgerber (78.)
Zuschauer: 90