Der VfB Unzhurst, das Zünglein an der Waage?

Die Ausgangslage:

Vier Spieltage sind in der Bezirksliga Baden-Baden noch zu absolvieren. Der SV Oberachern verpasste es im Spitzenspiel beim FSV Kappelrodeck-Waldulm für eine Vorentscheidung im Rennen um die beiden ersten Plätze zu sorgen. Schaut man auf das Restprogramm der TOP4 fällt auf, dass eine Mannschaft das Zünglein an der Waage werden könnte – denn der VfB Unzhurst trifft dabei in drei von fünf Spielen auf ein Team der aktuellen TOP4.

Das Restprogramm:

Los geht es am kommenden Mittwoch, dann steht das Nachholspiel des 20.Spieltags auf dem Programm. Hier entscheidet sich, ob der SV Sasbach als Tabellenführer in die abschließenden vier Begegnungen gehen wird. Voraussetzung hierfür wäre ein Sieg oder ein Unentschieden gegen den VfB Unzhurst. Sollte Unzhurst den Platz als Sieger verlassen, würde die Oberligareserve des SV Oberachern weiterhin als Ligaprimus am kommenden Sonntag sein Heimspiel gegen Ottersdorf bestreiten.




Das vermeintlich einfachste Restprogramm der vier beteiligten Teams hat der FSV Kappelrodeck-Waldum, die ausschließlich gegen Mannschaften aus dem unteren Tabellendrittel antreten müssen. Das schwerste Restprogramm auf dem Papier scheint Ottenhöfen zu haben. Die beiden punktgleichen Tabellenführer aus Oberachern und Sasbach treffen auf in etwa gleich starke Teams, mit leichten Vorteilen für Oberachern. Das einzige verbleibende Duell der Top 4 Teams untereinander bestreiten Sasbach und Ottenhöfen am 28.Spieltag in Sasbach.

SV Sasbach (51) SV Oberachern (53) FC Ottenhöfen (44) FSV Kappelrodeck-Waldulm (43)
20.Spieltag (N)
03.05.2017
vs. Unzhurst (10)
Enstand: 1:1

27.Spieltag
07.05.2017
@ Lichtental (14)
Endstand 0:2
vs. Ottersdorf (11)
Endstand 4:0
vs. Unzhurst (10)
Endstand 1:2
@ Bischweier (7)
Endstand 2:2
28.Spieltag
14.05.2017
vs. Ottenhöfen (3) @ Muggensturm (12) @ Sasbach (2) vs. Forbach (15)
29.Spieltag
21.05.2017
vs. Lichtenau (8) vs. Bad Rotenfels (5) vs. Würmersheim (6) @ Weitenung (16)
30.Spieltag
27.05.2017
@ Ulm (9) @ VfB Unzhurst (10) @ Lichtenau (8) vs. Lichtental (14)
Ø-Platzierung Platz 8,5 Platz 8,8 Platz 6,5 Platz 13




Wie geht es dann weiter?

Der Meister der Berzirksliga Baden-Baden steigt direkt in die Landesliga 1 auf, der Tabellenzweite ermittelt in einem Hin- und Rückspiel gegen den Zweiten der Bezirksliga Offenburg den 3. Aufsteiger. Im Süden (Offenburg)  sieht es aktuell so aus, dass wohl ein Team aus dem Harmersbach-Tal direkt aufsteigen wird. Oberharmersbach führt die Tabelle der Bezirksliga Offenburg mit sechs Punkten vor den beiden punktgleichen Teams aus Unterharmersbach und Willstätt an.  Auch hier ist noch keine Entscheidung gefallen und die endgültigen Platzierungen werden wohl erst am letzten Spieltag fest stehen.

Aufstiegsspiele zur Landesliga

Die beiden finalen Aufstiegsspiele werden dann am 03. und 10.Juni 2017 ausgetragen, wobei der Vertreter der Bezirksliga Baden-Baden beim ersten Spiel Heimrecht besitzen wird.